Märchenerzähler
Frank Jentzsch

   
  Über mich
 
  Termine
  Hörproben
  Repertoire
 
  Erzählstunden
  Sprachförderung
  Märchen-Seminare
  Märchen-Vorträge
  Märchen-Deutung
 
  Kosten
 
  Für Veranstalter
  Kindergarten
  Schule
  Studenten
  Erwachsene
  Frauen
  Senioren
  Hospiz
  Kirche
  Klinik
  Psychiatrie
  Museum
   
 
   
  Kontakt
   

 

 

 

 
GEDICHTE 10

Träumen und Säumen


Wie lang an Tagen es auch sei,
Ein Jahr zieht viel zu schnell vorbei:
Im Frühling scheint noch massig Zeit,
Der Sommer lebt behaglich breit,
Im Herbst denkt man: "nun muß ich bald..."
Der Winter naht, schon ist`s zu kalt!

Doch seh`ich keinerlei Gefahr:
Es kommt bestimmt ein
Neues Jahr!

 

 

Bildquelle: John Drysdale 1973, "Cub Cuddle" Postkarte von Graphique de France

Zurück - Übersicht - Weiter