Märchenerzähler
Frank Jentzsch

   
  Über mich
 
  Termine
  Hörproben
  Repertoire
 
  Erzählen
  Sprachförderung
  Märchen-Seminare
  Märchen-Vorträge
  Märchen-Deutung
 
  Kosten
 
  Für Veranstalter:
  Kindergarten
  Schule
  Studenten
  Erwachsene
  Frauen
  Senioren
  Hospiz
  Kirche
  Klinik
  Psychiatrie
  Museum
   
 
   
  Kontakt
   

 

 

 

 

Mögliche Themen für ERZÄHLSTUNDEN

 

Worte werden lebendig
Märchen aus aller Welt

Bekannte Grimmsche Märchen, frisch erzählt
Unbekannte Grimmsche Märchen

Norwegische Volksmärchen
Norwegische Märchen von Tussen, Trollen und Huldren

Die weite russische Seele: Russische Märchen nach Afanasjew
Märchen von der Liebe
Närrische und lustige Märchen und Geschichten
Richtig ernste Sachen zum Lachen
Vom Gold im Märchen
Begegnungen
Frisch gewagt ist halb gewonnen

Zeitgemäße Märchen für junge Leute
Den Teufel spürt das Völkchen nie
Von bösen Geistern und schönen Mädchen
Gruselmärchen

Der Wille zum Guten
Von Zumutungen des Schicksals
Generationenkonflikte (Alt und Jung) im Märchen

Das zanksüchtige Weib
Mein Chef und ich
(--> Vortrags-Nachschrift)

 

Auftritte auch zusammen mit verschiedenen Musikern: Improvisationen am Piano, Gitarre, Cello, Akkordeon...


Erzählstunden in SCHULEN --- Sprachförderung durch Erzählkunst und die unübertroffene Sprache der Brüder Grimm. Maximal drei Veranstaltungen am Vormittag ab 9.30 Uhr mit Pausen dazwischen. Zwei Klassen der selben Alterstufe können zusammengenommen werden. Als Räume eignen sich Musikräume, in denen sich die Stuhlreihen halbkreisförmig anordnen lassen. Der Raum sollte im Winter ein paar Stunden vorher beheizt werden, damit nicht nur die Raumluft sondern auch die Wände ein bißchen warm sind, und die Körper sich entspannen / die Gemüter sich öffnen können. Ein kleiner Tisch mit farbigem Tischtuch und Kerzen als gemeinsamem Mittelpunkt wird vom Erzähler mitgebracht.

--> Plakatbeispiele

 

Wo es paßt, trete ich auch im Kostüm auf. (Zum Vergrößern mehrfach anklicken!)

Aufsatz --> Sprachew/wAufsatz --> Vorlesen und Erzählenw /wAufsatz --> Erzählen und Rezitieren

(Stand 23.5.2014)


Referenzen und Hörerstimmen:
siehe die einzelnen Veranstalter: --> Kindergarten, --> Schule, --> Studenten, --> Erwachsene, --> Senioren usw.